4 Winter-Glückspilze bei der Volksbank Erkelenz eG

Der Gewinnsparverein sagt Danke.

Köln. Das war der perfekte Start in das Jahr 2017. Der Gewinnsparverein e.V., die Soziallotterie für über 290 Genossenschaftsbanken, bedankte sich mit einer Zusatzziehung bei den Gewinnsparern. Am 10. Januar 2017 wurden zusätzlich zur Monatsziehung 10 x Extra-Geld von monatlich 250 Euro über 10 Jahre, 50 Audi A1 design und 600 KitchenAid verlost.

von links nach rechts, Foto MMeier: Kundenberaterin Simone Denski, Gewinnerin Margarete Meier, Geschäftsstellenleiterin der Hauptstelle Erkelenz Monika Schubert

Diesmal wohnt das Glück auch in Erkelenz, Hückelhoven und Wegberg, wo ein Gewinnsparerehepaar der Volksbank Erkelenz eG einen „Audi A1 design“ und drei Gewinnsparer jeweils eine Küchenmaschine von KitchenAid gewannen. Freudig staunend nahmen die Eheleute aus Ratheim die Gewinnbenachrichtigung über den Autogewinn von ihrem Kundenberater der Geschäftsstelle Ratheim, Björn Erberich, entgegen. Ist es doch nicht alltäglich, im Alter von 86 Jahren noch einen flotten Flitzer zu gewinnen. Die Erkelenzer Kundenberaterin Simone Denski konnte ihre Kundin Margarete Meier mit einer neuen Küchenmaschine von KitchenAid überraschen. Die Kundin war vollkommen überwältigt als sie in der Erkelenzer Bankfiliale ihre neue Küchenvereinfachung in Empfang nehmen konnte, freute sie sich doch sehr über ihren Gewinn, da das Backen zu ihren liebsten Hobbys gehört. Der Wegberger Kundenberater Hermann-Josef Schüpper hat die KitchenAid direkt an zwei seiner Kunden überreicht, die als glückliche Gewinner der Zusatzziehung gezogen wurden und sich ebenfalls riesig über den unerwarteten Gewinn freuten, wie z. B. der Lentholter Werner Morjan, der den Gewinn zusammen mit seiner Frau abholte und lächelnd bemerkte, dass er sich mit seiner Frau sicherlich einigen könne, wer denn die KitchenAid zuerst benutzen dürfe.

Foto Morjan: Kundenberater Hermann-Josef Schüpper, Gewinner Eheleute Barbara und Werner Morjan, Geschäftsstellenleiter der Geschäftsstelle Wegberg Joachim Klewer.

Gewinnsparen ist die clevere Kombination aus Gewinnen, Sparen und Helfen. Dabei winken nicht nur attraktive Preise, der Gewinnsparer engagiert sich gleichzeitig für seine Region.

Das geht ganz einfach: Von 5 Euro je Los spart der Teilenehmer 4 Euro an. Mit 1 Euro nimmt er an den Monatsverlosungen teil. Monat für Monat werden so über 1 Mio. Geldgewinne (u.a. 1 x 100.000 Euro, 52 x 5.000 Euro) mit einem Gesamtwert von über 5,7 Millionen Euro verlost. Außerdem können sich die Gewinner über 8 Audi Q3 und 8-mal Extra-Geld von monatlich 250 Euro über 5 Jahre freuen. Darüber hinaus werden in Zusatzziehungen weitere attraktive Preise (z. B. Autos, Reisen) ohne Extra-Einsatz für die Teilnehmer verlost.

Das Beste: Unsere Heimat gehört immer zu den Gewinnern! 25 Prozent des Spieleinsatzes fließen an gemeinnützige Projekte und Institutionen. Insgesamt  gingen mehr als 30 Mio. Euro allein im Jahr 2016 über die Genossenschaftsbanken an regional tätige soziale und gemeinnützige Einrichtungen.