Wechsel im Aufsichtsrat der Volksbank Erkelenz

Karl Jansen
Karl Jansen

04.06.2014 Erkelenz. Altersbedingt schied mit der gestrigen Vertreterversammlung Karl Jansen, Elektromeister aus Linnich, nach 38 Jahren aus dem Aufsichtsrat der Volksbank Erkelenz aus.

In der Verabschiedungsrede würdigte die Aufsichtsratsvorsitzende Marita Schlupkothen Jansen für fast 4 Jahrzehnte ehrenamtliche Tätigkeit für die Volksbank. „Sie haben die Funktion des Aufsichtsratsmitglieds immer mit Zuverlässigkeit, Umsicht und dem notwendigen Weitblick für zukünftige richtungsweisende Wege erfüllt und waren stets auf der Seite der Vordenker und Aktiven.“ Sie hob hervor, dass es ihm immer besonders wichtig war, die Anliegen der Mitglieder und Kunden in Entscheidungsfindungen einzubeziehen.

Für sein langjähriges Engagement erhielt Jansen vom Rheinisch Westfälischen Genossenschaftsverband die Schulze-Delitzsch-Ehrennadel in Silber.

Notar Dr. Andreas Pützhoven
Notar Dr. Andreas Pützhoven

Zum Nachfolger im Aufsichtsrat wurde der in Erkelenz wohnhafte Notar Dr. Andreas Pützhoven gewählt.