Glück ist ... Gewinne zu vergeben

09.08.2013 Kreis Heinsberg. Was ist Glück? Vielleicht, wenn man ein Auto gewinnt? Oder Geld? Oder einen Tablet-Computer? Auf jeden Fall macht es glücklich, wenn man einen VW Beetle, 5.000 Euro und ein iPad an strahlende Gewinnsparer weitergeben darf. Und genau das geschieht in diesen Tagen in der Volksbank Erkelenz: Bei der Sommer-Sonder-Ziehung 2013 gingen gleich drei Hauptpreise in die eigene Kundschaft.

Ganz besonders zufrieden war Maria Gielessen, als sie die Glücksbotschaft bekam. Die Viersenerin gewann einen von 20 VW Beetle, die im Juli in Rheinland und Westfalen als Sonderprämien ausgelobt wurden. Das Nachfolgemodell des legendären Käfers ist längst selbst zum Kultfahrzeug geworden. An den Niederrhein kommt das schmucke Auto übrigens in der besonders angesagten Cabrio-Form.

Derweil der Gewinner der 5.000 Euro nicht genannt werden möchte, nahm stellvertretend der Leiter der Geschäftsstellen Ratheim und Gerderath, Herr Christoph Böhm, das Geld entgegen. Das angesagte iPad 4 findet in Mönchengladbach ein Zuhause. Olga Debus ist ebenfalls Gewinnsparerin bei der Volksbank Erkelenz und kann das Gerät jetzt fürs bequeme surfen im Internet nutzen. Die zahlreichen Apps erweitern das iPad zum elektronischen Buch, alleswissenden Reiseführer, unterhaltsamen Fotoalbum, mobilen Kino etc.

Fortuna meint es offenbar ziemlich gut mit den Mitgliedern und Kunden der Volksbank, wenn es ums Gewinnsparen geht. Immer wieder fallen Hauptgewinne in die Mitte der zuletzt 31.752 Lose. Dr. Veit Luxem findet das als Vorstandsvorsitzender der Kreditgenossenschaft gut: "Die Gewinnsparer freut’s, und für die Vereine vor Ort sammeln wir so zusätzliche Unterstützungsgelder. Das ist für alle Beteiligten eine runde Sache.“