Sm@rtTAN-Verfahren

Jederzeit Bankgeschäfte erledigen

Das Verfahren mit Persönlicher Identifikationsnummer (PIN) und Transaktionsnummer (TAN) ist eine bewährte Methode, mit der Sie im Online-Banking Aufträge erteilen können. Mit dem PIN-TAN-Verfahren erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte online direkt über unsere Website auf unserer Online-Banking-Plattform. Eine eigene Software brauchen Sie dafür nicht.

Häufige Fragen

Kann der TAN-Generator von mehreren Personen genutzt werden?

Ja, der TAN-Generator ist nicht personalisiert und kann daher von mehreren Personen genutzt werden. Die benutzerabhängigen Daten stehen auf der VR-BankCard.

Erhalte ich den TAN-Generator auch in den Geschäftsstellen?

Ja, in unseren Geschäftsstellen liegen die TAN-Generatoren für unsere Kunden bereit.

Die Pfeile auf meinem Bildschirm sind zu weit auseinander bzw. zu eng beisammen für mein Kartenlesegerät. Was muss ich tun?

Mit den Buttons "-" bzw. "+" kann das sogenannte Flicker-Feld im Online-Banking oder Ihrer Zahlungsverkehr-Software auf die passende Größe gebracht werden. Diese Einstellung können Sie auch speichern.

Stimmt der Winkel ca. 45° zwischen Bildschirm und TAN-Generator?

Legen Sie die obere Rückseite des TAN-Generators mit den Leseöffnung direkt auf dem Bildschirm in der Mitte der blinkenden Grafik  an. Zwischen Bildschirm und Leser sollte ein Winkel von etwa 30-45° bestehen. Der Leser sollte den Bildschirm berühren, damit seitlich kein Licht einfallen kann.

Ist die richtige Blinkgeschwindigkeit eingestellt?

Scheitert die Übertragung des Flicker-Code und Sie haben die bisherigen Hinweise bereits optimal angepasst, dann hilft oft die Änderung des "Blinkgeschwindigkeit".

Die "Blinkgeschwindigkeit" der Grafik lässt sich einstellen: Über die "Balken-Icons" direkt neben den "+" und "-"-Icons lässt sich die Geschwindigkeit der Grafik in 5%-Schritten verändern. Testen Sie verschiedene Einstellungen der Geschwindigkeit.

Haben Sie eine Lichtquelle, die direkt auf den Bildschirm scheint?

Schalten Sie Schreibtischlampen oder andere Lichtquellen ab bzw. richten Sie diese vom
Bildschirm weg. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung.

Bildschirmhelligkeit, Energiespareinstellung

Bei der Nutzung eines Notebooks oder Tablets kann es vorkommen, dass die Stromspareinstellung im Akkubetrieb die Bildschimhelligkeit reduziert. Dadurch kann es zu Beeinträchtigungen der optischen Flicker-Funktion kommen. Schalten Sie die Bildschirmhelligkeit auf höchste Stufe und lesen den Flicker-Code erneut ein. Bei vielen Notebooks erreichen Sie die Funktion über die Tastenkombination "Fn"+ Sonnensymbol-Taste einem Pluszeichen.   

Staub beeinträchtigt die optische Übertragung

Staub kann sowohl auf dem Bildschirm und auch am Leser zur Störung der Übertragung führen. Wischen Sie mit einem geeigneten Tuch über Ihren Bildschirm und pusten vorsichtig in die Öffnungen des Lesers.

Meldung: "TAN falsch" - richtige Karte verwendet?

Bei der Meldung "TAN falsch" ist häufig die Karte die Ursache.

Dem Smart-TAN Verfahren ist eine bestimmte VR-BankCard zugeordnet. Gleich welche Transaktion Sie tätigen wollen - es ist immer die gleiche aktive Karte notwendig, um die TAN zu erzeugen. Die hinterlegte Kartennummer finden Sie unter "Service und Verwaltung" > "TAN-Verwaltung" mit der Funktion "TAN-Medium ändern". An dieser Stelle können Sie ggf. auch die aktive Karte umstellen, wenn Sie eine neue Karte erhalten haben.